Wir haben jetzt ein neues möbelschtükk

Am letzten dienstag war der osterdienstag an dem wir unseren schokohasen bekommen. Beim einkaufen von dem schokohasen ist Susanne dann an einem geschäft vorbeigekommen in dem es ottomanen für teddybären gipt. Ich hap das nicht gewusst das es sowas gipt. Susanne hat dann die ottomane mit dem schokohasen mitgebracht. Die ottomane hat die attraktiwität des schokohasen ein wenig verringert.

Hier is der schokohase mit mir:

WP_20160330_016
der schokohase unt ich (Sammi)

Unt hier is die ottomane:

die neue ottomane

die neue ottomane mit Blacky unt mir drauf
die neue ottomane mit Blacky unt mir drauf

Meine teddyfreunde unt ich mögen teddymöbel sehr. Wir haben mehrere liegeschtühle in verschiedenen größen unt Hertie hat einen schtrantkorp unt Joki einen schaukelschtuhl unt wir haben eine holzschaukelbank und einen schlitten. Nicht zu den möbeln gehört unsere holzeisenbahn mit einer lok unt zwei waggons, aber sizzen kann man darin auch unt mit bärenmagie auch fahren.

Wenn wir so was tolles neues kriegen wie eine ottomane dann probieren alle das aus. In den letzten tagen haben alle teddys hier auf der ottomane probegelegen, probegesessen und probegeschlafen. Die ist echt kuhl. Wir sint uns aber alle einig das Blacky auf der ottomane am kuhlsten aussieht und deswegen heißt die jetzt blackymane. Blacky kann da sogar ganz kuhl bäuchlinks drauf liegen.

Blacky ganz kuhl auf der blackymane
Blacky ganz kuhl auf der blackymane

Das sint ers mal die wichtiksten neuichkeiten fon uns. Solche sensazjonen hap ich nicht jede woche. Blacky will demnäxt auch mal selpst was bloggen. Susanne muss ihn noch als redaktör einrichten. Wenn sies gemacht hat gehts los.

Ich freu mich übrigens auch über kommentare zu meinen berichten hier oder über neue fränz auf fazebuk.

Bis balt unt schöne grüße von Sammi

 

3 Gedanken zu „Wir haben jetzt ein neues möbelschtükk“

  1. Hallo Sammi
    Hapt ihr denn schohn die Osterhasen aufgegessen?
    Na und dann die Ottomane, die haut ja wohl alles raus. SUUPER.
    Macht ett jut
    Liebe Grüße vom Manne

  2. Hallo Sammi,
    ich bin dieh Pauline. Zu Ohstern hab ich auch ainen Goldhahsen bäkommen, aba bissjen klainer als dainer. Dehn hab ich schnäll vährdrükkt und dann gebäddeld, op ich noch ainen haben kann, doch dah sind dieh bai mir dahaim sträng. Außärdehm war main Klaidchen voll mid schohkofläkken, aba dah hab ich kainen schträss gegriekt. Tailst duh daine Sachen mid den andären? Ich schohn, aussa Schohki. Bai mir wohnd auch noch ain Koala, wihr vährschthehn uns guhd und ähr had fiel zuh ährzählen, von woh ähr hährkommt und soh. Fielaicht schraibt dähr jah mahl an dich. Ich bin üprikkens aine Änte, aba ich dänk, dahs machd nix, wail ich jah sohwiesoh dehn auhsländischen bähren und auch andäre mahg.
    Machs guhd uhnd Grühse an dieh andären
    Pauline

    1. Hallo Pauline,
      ich freu mich fon dir zu hören. Wir haben den schokohasen noch und wir teilen den uns auch. Sint die flekken auf deinem kleit denn rausgegangen? Ich kenn noch eine andere änte. Di treffen wir immer im urlaup und wir feiern silwester zusammen. Ich glaup di kann man auf unserem schtartbild sehen. Sag seinem koalabärenfreunt das er auch gerne mal schreiben kann. Bis balt unt fiele grüße fon Sammi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.