wieder ein normaler sonntag

Am lezzten sonntag konnte ich nicht bloggen weil ich keinen ßörport hatte. Susanne war am sonntag ab 8 uhr morgens auf einer konferenz unt ich kann den blog nicht ohne ihren ßörport schreiben. Die konferenz dauerte fier ganze tage unt abends hatte sie dann auch keine lust mehr mit mir zu bloggen. So isses dann passiert dass der blog fom lezzten wochenende ausgefallen ist.

Ein weiteres händikäpp war dass das windohsfohn fon Susanne seinen geist aufgegeben hat unt sie nun ein ändreuht smartfohn hat. Da is alles anders mit den fotos unt der einbindung der fotos in meinem blog.

Heute ist zum glükk ein normaler sonntag. Der schtart in den tag war aber besonders gelungen weil wir opstsalat mit waniljesahnejokuhrt bekommen haben – 2 schüsseln foll – sehr lekker.

Jezzt sizze ich hier unt blogge.

Ich hab ein schtükk schoki dabei damit ich was zu naschen hab. Ich nasche sehr gerne unt oft. Weil teddybären nicht zunehmen können können sie so fiel naschen wie sie wollen. Forausgesezzt sie haben jemanden der ihnen die schoki unt die anderen süßichkeiten besorgt. Wir haben damit keine probleme weil Susanne unt Martin uns sehr gut fersorgen.

Die näxte woche ist eine normale woche ohne konferenz. Am freitag gehen wir in eine premjerenoper in der kammeroper Reinsberg. Die oper heißt Tucholzkis schpiegel unt ich werde berichten wies war.

 

 

2 Gedanken zu „wieder ein normaler sonntag“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.