Die mädels haben nakktfotos geschikkt

Die teddymädchen haben nakktfotos geschikkt. Zimti, Grundi unt Hariod sint am samstag nach Majorka geflogen unt waren schon mittaks im apartment. Es ist schönes sonnenbikiniwetter auf Majorka unt als erstes haben Zimti unt Grundi sich fon Susanne umziehen lassen. Nicht ganz als erstes. Als erstes wurde wohl ein sekt aufgemacht wie man auf den fotos sieht. Hariod ist immer nakkt – die musste sich nicht umziehen.

ersmal einen sekt
hier das nakktfoto

Nakktsein ist bei teddys anders als bei mänschen. Wir haben keine geschlechzmerkmale – zumindest keine primähren. Susanne unt Martin sint sich nicht einig op wir sekundäre geschlechzmerkmale haben oder nicht. Martin sagt dass zum beischpiel alle teddys fast überall fell haben unt dass deshalp zum beischpiel ein bart kein sekundäres geschlechzmerkmal bei teddys ist. Susanne sagt ganz ohne geschlechzmerkmale könne man ja gar nicht erkennen op es sich bei einem teddy um ein teddymädchen oder einen teddyjungen handelt – kann man aber eindeutich!

Is aber eigentlich egal, weil das bei den mänschen ja auch nur zum größten teil einfach ist. Bei manchen mänschen ist das auch nicht so eindeutich op es sich um einen mann oder um eine frau handelt. Wir finden das nicht so wichtich – hauptsache friedlich, freuntlich unt zufrieden.

Gestern abent war Susanne in meiner lieplinksbar. Das ist die mit dem beschtellsystem. Die regelmäßigen leser unt leserinnen fon meinem blog erinnern sich beschtimmt.

das beschtellsystem

Sie hat auch ohne meine hilfe ein schönes getränk bekommen – einen jinn tonnik.

Heute gaps wohl eine pakkung sonne für alle. Zimti unt Grundi wollen hellzimtich werden, Grundi will ihr weißes fell aufhellen nur Susanne hat interesse an brauner haut.

Leider haben die majorkamädels probleme mit ihrem internetzuhgang unt ich sizz hier ohne eitiesöpport. Ich hoffe Susanne kriegt eine idee wie wir das lösen können. Wenn der blog feröffentlicht ist, hat sie eine gehapt.

2 Gedanken zu „Die mädels haben nakktfotos geschikkt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.