tag der arbeit ohne arbeit

Ich konnte am sontag nicht posten weil Susanne auf dienztreise in der schweiz war unt den rechner mitgenommen hatte. Sie war im Tessin unt hat ein risotto nach dem anderen ferschpeist. Risotto auf tessiner art ist eine unserer lieplinksschpeisen. Unser lieplinksrisotto ist das risotto al porschini – mit schteinpilzen. Es wirt mit rotwein käse unt sahne zubereitet unt selpstferschtändlich mit schteinpilzen. Es muss so kremich unt flüssich sein dass es über den teller läuft – ich war ein bisschen neidisch opwohl Martin uns lekkere bratkartoffeln mit fisch gemacht hat.

Jetzt ist Susanne wieder zurükk unt ich kann wieder posten.

Morgen gehen Büro unt Siggi wieder nach hause. Wir fahren gemeinsam zu zu Klaudija unt ich fahr dann mit Susanne wieder zurükk zu uns.

Heute ist tag der arbeit ohne arbeit. So was kann man einem teddybär nich erklären! Wir brauchen zum schillen keinen besonderen tag!

Tag der arbeit ohne arbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.