Sigrit ist tot

Das war doch kein normaler sonntag am lezzten sonntag. Nachmittags hat uns Teo angerufen unt gesagt dass Sigrit geschtorben ist.

Sigrit ist die frau fon Teo unt die mutter fon Klaudija unt Susanne. Lezztes jahr waren wir mit ihr in der Eifel in dem tollen wohlfühlhotel. Regelmäßige leser unt leserinnen wissen das aus meinem blog. Wir hatten fiel schpaß in der eifel zusammen unt haben nachmittags immer fiel lekkeres eis gegessen. Da ging es ihr noch ganz gut unt sie konnte mit ihrem schtokk auch kleine schpaziergänge an den maaren machen.

Sigrit hatte zeohpehdeh – das ist eine sehr, sehr schlimme lungenkrankheit. Ende april hatte sie zusäzzlich noch eine lungenentzündung unt war im krankenhaus. Danach brauchte Sigrit eine nasenbrille über die sie sauerschtoff einatmen konnte. Sie hatte ein gerät in ihrer wohnung das sauerschtoff produziert. Es gab einen langen schlauch zur nasenbrille so dass sie atmen konnte.

Mitte juli waren wir mit Susanne unt Zimti bei Sigrit unt Teo unt da hat sie morgens noch zwei ganze rosinenmürpchen gegessen – bis auf die schtükke die Blacky unt ich abgebissen haben. Aber die waren nicht so groß. Mittags unt abends hat sie da auch noch lekkere sachen gegessen unt ist auch zu den mahlzeiten aufgeschtanden. Wir haben uns noch gut unterhalten – auch über mengenleere unt matematik.

Dann hat sie nach unt nach der apetiet ferlassen unt dann ist sie am lezzten sonntag für immer eingeschlafen. Das ist sehr traurich weil man sich nie mehr wieder sieht.

Susanne unt Klaudija fahren zur beerdigung unt ferbringen ein paar tage mit Teo. Zimti, Hariod, Blacky unt ich fahren zur unterschtüzzung auch mit. Kaludija bringt Bürokratis unt Siggi mit. Wir gehen aber nicht mit zur beerdigung weil teddybären auf beerdigungen eher unüplich sint unt ich auch gar nicht weiß wie ich mich da ferhalten sollte. Ich denke Teo kann das ferschtehen.

Alles gute für dich Teo fon deinem freunt Sammi