Auch teddymädchen mögen blumen

Fuxi hatte am 17. august geburztak. Der geburztaksblog kommt erst so schpät weil Susanne das teddymagie ievent mit dem 200. blogpost forziehen wollte. Wir haben das mit Fuxi apgeschtimmt. Sie war einferschtanden – fielen Dank Fuxi! Fuxi ist 37 geworden unt hat immer noch dichtes fell.

Fuxi hat fon ihren freunden eine schöne geburztakskarte unt eine sehr schöne blume geschenkt bekommen.

Fuxi mit ihrer geburztakskarte unt ihrer blume im hintergrunt

Fuxi war mit Siggi, Bürokratis, Gerri, ihrer schwester Zimti unt ihrem freunt Kleinerbär am hafen zum mittagessen.

Kleinerbär hat sich ein bißchen gegrämt daß er als Fuxis freunt nicht auf die idee mit einer blume für Fuxi gekommen is. Er weiß ja fon Martin daß der Susanne oft blumen schenkt aber daß er selps das auch machen könnte darauf is er nich gekommen. Er hat sich fest forgenommen im näxten Jahr Fuxi eine blume zu schenken. Dieses mal hat er Fuxi dann einen besonders schönen geburztakskuß geschenkt.

Fuxi bekommt fon Kleinerbär einen besonderen geburztagskuß

Zu hause ging die feier dann ganze zwei tage lang. Es gab brause unt gintonik unt schoki. Fuxi hat immer wieder nachgesehen op ihre blume noch genuk wasser hat.

Fuxi paßt gut auf ihre blume auf

Heute is die Blume schon fast 14 tage alt unt sieht immer noch gut aus. Fuxi is sehr schtolz darauf daß ihre blume so ein langes leben hat.

Der 200. Blogpost auf teddymagie.de

Lieber Sammi,

herzliche Glückwünsche zum 200. Blogpost auf teddymagie.de. Du warst es zwar nicht alleine, aber Du hast von den 200 Beiträgen ganze 176 geschrieben. Das ist eine echte Leistung und wir freuen uns alle über Deinen Ideenreichtum, Deine schönen Fotos und Deine Disziplin. Auf teddymagie.de kann man hautnah miterleben, was bei Dir und Deinen Freunden so alles los ist und das ist tatsächlich eine Menge. Es wird gefeiert, gegessen und getrunken bis die Holzwolle trieft. Es wird gekocht, gereist, philosofiert und palawert wie es sich für gesellige Teddybären gehört. Herzlichen Dank, Sammi!

Sammi: „Fielen dank auch an dich, Susanne unt die leser unt leserinnen von teddymagie unt an meine fielen freunde. Ohne die würde ich ja nichz erleben unt dann könnte ich auch über nichz schreiben.“

Susanne: „Hast Du einen Wunsch in Bezug auf teddymagie? Was würdest Du gerne ändern?“

Sammi: „Ich findz blöd daß ich die kommentarfunkzjohn apschtellen musste weil es so fiel ßpäm darüber gap. Ich habe mich über kommentare immer gefreut unt die fallen jezz wek.“

Susanne: „Wir könnten die Leserinnen und Leser bitten, Dir eine E-Mail zu schreiben, wenn sie Dir etwas mitteilen möchten.“

Sammi: „Das mach ich dann hier mal. Meine iehmailadresse is sammi@teddymagie.de! Wenn ich nette oder intereßante iehmails bekomme kann ich die ja auch apuntzu in einem blogbeitrak feröffentlichen. Das is dann sone art kommentarfunkzjohn durch die hintertür.“

Susanne: „Das ist eine gute Idee, Sammi! Ich wünsche Dir, dass Du viele lesenswerte E-Mails bekommst. Ansonsten weiter so! Übrigens wirst Du heute 19 Jahre alt. Da bekommst Du auch noch herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag!“

Sammi: „Danke sehr! Ich feier dieses wochenende mit schoki satt unt grillen auf dem balkong unt brause unt gintonik. Über meine geburztaksfeier werde ich dieses jahr aber nicht berichten. Näxte woche ist Fuxis geburztak dran weil wir die schtorie dazu wegen dem teddymagie iehwent ferschoben haben.“

Häppi börßdai Grundi

Ich: Liebe Grundi – du hattest gestern geburztag! Nochmal alles gute unt wie wars denn?

Grundi: Ich hatte einen besonders schönen tag gestern. Alle haben mir gratuliert unt es gap eierlikörkoktail auf dem balkon.

geburztakseierlikörkotail auf dem balkon

Sammi: Wir haben glükk daß wir alle in heuslicher gemeinschaft wohnen – da is soschal dißtänßing nich nötich. Wie alt bis du denn geworden?

Grundi: Ich bin jezzt 28. Ich bin 1992 aus dem kinderwagengeschäft ausgelöst worden. Ich kann mich noch genau daran erinnern wie glükklich ich war daß ich das geschafft habe.

Sammi: Unt ich erinnere mich noch wie du das in deiner forschtellung in einem unserer ersten blogs im mai 2016 geschrieben hast. Machz dir was aus älter zu werden?

Grundi: Eigentlich nich, nur daß mir das fell ausgeht fint ich echt ätzent unt föllich unnötich!

Sammi: Das kann ich gut ferschtehen. Aber ich finde du siehst auch so sehr gut aus. Unt Mekki findet das sowieso! Ich hap im archief ein super kuhles jugentbilt fon dir gefunden.

Grundi als junger heißer feger

Grundi: Das is ja super fon dir, Sammi. Fielen dank. Aber jezzt bin ich halt auch etwas schlauer unt erfahrener als früher.

Wir haben Martins geburztak gefeiert

Martin hatte geburztak unt wir haben gemeinsam darauf angeschtoßen.

Es gipt sekt zum geburztak!

Wir haben Martin gummibären mit follmilchschokoladenhosen geschenkt.

unser geschenk für Martin

Martin findet dass die eher so aussehen als op sie zum sakkhüpfen gehen. Wir sint froh dass sie keine kurzen hosen anhaben weil so auch die hinterfoten in der schoki stekken. Martin gipt uns fon seinen gummibären ap unt wir konnten festschtellen daß sie sehr gut schmekken. Wir essen erst den nakkten fruchtgummioberkörper unt danach das unterteil in der schokihose – sehr lekker!

Ich hatte geburztak!

Ich bin am lezzten donnerstak 18 geworden. Ich kann das erst jezzt posten weil Susanne auf dienzreise war unt ich das bloggen ohne ihre unterschtüzzung nicht hinkriege.

Ich hap sehr fiele glükkwünsche bekommen unt wir hatten einen schönen tag zusammen. Oskar ist ziemlich müde geworden unt in der ekke fon der blackymane eingeschlafen.

Oskar ist geschafft fom feiern

Ich hap super geschänke bekommen: eine geburztakskarte, ein schokoschweizermesser unt einen gutschein für einen restaurangbesuch.

meine schöne geburztakskarte unt der gutschein

Als Susanne auf dienzreise war haben Martin unt ich schon mal ein restaurang ausgesucht unt für samstak einen tisch reserwiert. Da Susanne unt Martin am samstag auch ihren jahrestak haben unt wir die feiern zusammenlegen haben wir ein ziemlich nobles restaurang gewählt.

Ich freu mich schon sehr!

in großer forfreude auf das lekkere dinner im noblen restaurang!

besuch fon freunden

Diese woche hatten wir zweimal besuch fon freunden.

Zuerst kamen die möwe Berta unt der motorratbär Hubi.

Hubi war mit Sabine unt Jörk mit dem motorrat auf einem beikertreffen. Er liept es sehr wenn ihm der wint ordentlich um die nase weht.

Berta kommt aus Helgoland unt ist sehr lustich. Wenn sie lacht dann schnattert sie.

Die beiden haben uns zitonentart mitgebracht – sehr fruchtich unt lekker.

Wir haben freuntschaft geschlossen.

Gestern kam dann Tom Bola zu besuch.

Wir haben ihm als gastgeschenk einen unserer schokiwürfel geschenkt.

Wir haben einen lekkeren eierlikörkoktail getrunken.

Danach sint wir zusammen indisch essen gegangen. Zu beginn gaps ein scharfes dünnes brot – ganz schön feurich!

Wein haben wir auch getrunken

Die fotos fom essen sind so schlecht geworden dass einem schlecht wirt wenn man die ankukkt. Ich ferzichte daher darauf die hier zu zeigen.

Zum schluss war der wein alle unt Tom Bola ist wieder nach hause gefahren.

Wir mögen besuch fon freunden.

 

Fielen Dank für den schönen geburztag!

Ich bin am mittwoch 17 geworden! Meine freunde haben mir einen tollen geburztag gemacht.

Es fing mit einem großen geschenk fon Bürokratis unt Siggi an:

Dann kam noch ein geschenk fon Susanne unt Martin dazu:

Dann haben wir uns fersammelt.

Es gap sekt unt rum unt amaretto unt fiel schoki

Wir waren ungefähr 25 teddys unt ein engel unt ein erdfreuchen. Wir haben fon mittwoch bis samstag gefeiert unt es krachen lassen.

Am samstag wurden wir dann müde unt hatten alle die beuche foll mit schoki unt rum unt sekt unt amaretto. Ich war fix unt foxi fon der ganzen schokolade unt dem fielen trinken.

Einer nach dem anderen fiel um unt schlief ein.

Fon gestern bis heute haben wir über 12 schtunden geschlafen unt jetzt sind wir langsam wieder fit.

Es war ein tolles geburztagsfest unt etwas schoki ist auch noch übrich.

Häppi Börsday Fuxi

Liepste Fuxi,

opwohl dein geburztag jezzt schon 2 tage forbei ist gratulieren wir jezzt noch mal hier in teddymagie.

Du bist jezzt 35 jahre alt unt wir alle wünschen dir alles gute unt immer eine kalte brause unt fiel schpaß unt fergnügen. Hier ist noch mal die Karte die ich dir geschikkt habe.

Wir haben dann ohne dich gefeiert unt die arabischen süßichkeiten genossen die Susanne mitgebracht hat.

Am ende des monats kommen wir dich dann persönlich besuchen unt trinken mit dir zusammen brause!

Dann fliegen wir zusammen zu mir nachhause unt schtarten dann ende september gemeinsam in den mädelsurlaup.

Sammi sizzt gerade neben mir unt meint dass die teddyjungs wieder auf schöne nakktfotos fon den urlauberinnen hoffen. Wir müssen mal sehen op wir das machen wenn wir uns die badekleidung anziehen.

 

Ich hatte ein schönes geburztaksfest

Sammi ist heute nicht so in der schtimmung einen blogbeitrag zu schreiben unt ich schpringe daher für ihn ein.

Ich bin Zimti und habe auch früher schon mal geblogt.

mit meiner sommerbluse

Ich habe am walentienstak geburztak unt in diesem jahr bin ich 35 geworden. Es ist das erste jahr in dem Sigrit meiner schwester Fuxi nicht bei der geburztakspost für mich helfen kann weil Sigrit im lezzten juli geschtorben ist.

Ich hab mich sehr gefreut dass Fuxi es geschafft hat mit Teos hilfe die geburztakspost für mich auf den weg zu bringen. In diesem jahr hab ich die glükkwünsche fon Fuxi das erste mal elektronisch bekommen.

Ich hab eine iemäl gekriekt:

„Liebste Zimti,
herzliche Glückwünsche zu deinem Geburtstag,
hier versuche ich dir einen Blumenstrauß zu schicken:
nach zwei felversuchen setzen ich den strauss ans
ende der imeil mal sen ob es klappt. ich hoffe Susanne
hat einen schampus kalt gestellt.
alles Liebe aus oberkassel fon deiner Schwester
fuxi und der ganzen sipschaft“

unt in dem Anhang war dann der Blumenschtraus beziehungsweise das foto fon dem blumenschtraus

Das hat sie gut hingekriegt unt ich fint elektronische post auch zeitgemäß.

Wir haben zu meinem geburztak zusammen gesessen unt sekt getrunken unt schoki gegessen unt das alles ganze 5 tage lang.

Danach waren wir alle föllich fertich unt mussten uns erst einmal ausruhen.

Martin hat geburztag

Heute hat Martin geburztag – herzliche glükkwünsche fon deinen teddy-freunden!

Zum geburztag gaps schampanjer. Wir waren alle eingeladen unt haben auf dem balkon gewartet.

Dann kamen die schampanjergläser und wir haben weiter gewartet.

Zimti als die allergrößte schampanjerfreundin bei uns wurde schon etwas hibbelich. Aber dann wurde der schampanjer eingeschenkt unt die feier begann.

Der schampanjer hat sehr lekker geschmekkt unt wir haben uns gut unterhalten. Als die flasche leer war hatte Zimti wie immer bei schampanjer ein bißchen schlukkauf. Das kommt weil sie ordentlich große unt fiele schlukke nimmt.